Demnächst

26.04.2020: Ennio „The Living Paper Cartoon“

Papiertravestie

Revue? Origami? Travestie? Playback-Show? Ennio Marchetto passt in keine Schublade und löst rund um den Erdball Begeisterungsstürme beim Publikum aus. Die Erfolgsgeschichte des Ennio Marchetto begann in seinem Geburtsort in Venedig. Schon als Kind schuf er, inspiriert durch Disney-Cartoons, Papierfiguren für seine kleine Schwester. Später hatte er einen Traum, in dem er Marylin Monroe in einem Kleid aus Papier sah. Diesen Traum setzte er sofort um und kreierte sein erstes Papierkostüm, mit dem er seine Familie und Freunde zum Lachen brachte. Er schuf weitere Kostüme, die er bei einem Nachwuchswettbewerb für junge Comedians präsentierte und den ersten Preis gewann. Bis heute hat er auf diese Weise mehr als 350 Prominente mit seinen raffinierten und überraschenden Kostümen aus Pappe und Papier auf die Bühne gezaubert. Prince, Michael Jackson und Luciano Pavarotti erstehen wieder auf, die Queen verwandelt sich in Freddie Mercury, und er ist alle drei Supremes auf einmal. Diese rasante, mitreißende und irre komische Show gibt es so kein zweites Mal auf der Welt zu sehen.

Medien und Zuschauer sind begeistert. Ennio erhielt viel Lob, Preise und Auszeichnungen. Er erfreute bisher mehr als eine Million Menschen in 70 Ländern der Erde mit seinen Auftritten.

Die Veranstaltung ist bewirtet.

Termin & Ort:

WANN: Sonntag, 26. April 2020, Beginn 19 Uhr (Einlass 18 Uhr)
WO:  Schurwaldhalle Oberberken 
EINTRITT: einzeln € 18, ermäßigt € 17, Duo € 34
TICKETS:  kontakt@kulturgruppe-oberberken.de, Tel. 07 181 / 34 39, Bücherstube Seelow/Schorndorf und Abendkasse