Demnächst,  Klassik

Klassik zur Teezeit

Maximilian Mangold, Gitarre
Heike Nicodemus, Traversflöte

*** Das Konzert wurde aufgrund der aktuellen Situation auf den 16. Januar 2022 verschoben. ***

MaximilianMangold gilt „…als einer der im Augenblick künstlerisch interessantesten deutschen Gitarristen“ (Fono Forum). Die Fachzeitschrift „Gitarre Aktuell“ bezeichnet ihn als Ausnahmegitarristen. Er gibt als gefragter Solist zahlreiche Konzerte in Deutschland und Europa und ist ein ebenso vielseitiger Ensemblemusiker in Duos mit Harfe, Flöte, Violine und Traversflöte. Sein außerordentlich umfangreiches Repertoire dokumentiert sich auch in 22 CD-Einspielungen, die in der Fachpresse überschwänglich gelobt werden. Er studierte in Würzburg, Montreal, Basel und Weimar. Mangold hatte vielfach Rundfunk- und Fernsehaufnahmen sowie Konzertmitschnitte bei verschiedenen Sendern und erhielt zahlreiche Preise. Er ist Herausgeber zweier Noten-Editionsreihen beim Verlag Neue Musik Berlin.

Heike Nicodemus  ist eine gefragte Spezialistin auf ihrem Instrument und gibt als Solistin, Kammer- und Orchestermusikerin zahlreiche Konzerte. Nach erfolgreicher Ausbildung an der Blockflöte studierte sie Traversflöte zunächst an der Musikhochschule Trossingen, später am Königlichen Konservatorium in Den Haag und erwarb bereits nach zwei Jahren die Zulassung zum Konzertexamen. Im Laufe der Studien entstand der Kontakt zu verschiedenen führenden Barockorchestern. Als Dozentin war sie auf verschiedenen Musikfestivals tätig, u.a. bei den Internationalen Musikfestwochen Innsbruck. Seit 2002 lehrt sie Traversflöte und historische Aufführungspraxis an den Staatlichen Hochschulen für Musik in Karlsruhe und Trossingen.

Termin & Ort

WANN: Sonntag, 16. Januar 2022
WO: Schurwaldhalle Oberberken / Foyer  
EINTRITT: einzeln 12 €, ermäßigt 11 €, Duo 22 €
TICKETS: kontakt@kulturgruppe-oberberken.de, Tel. 07 181 / 34 39, Bücherstube Seelow/Schorndorf und Abendkasse