Demnächst,  Konzert

14.03.2020: Sistergold

Saxophonquartett

Aus dem Wunsch heraus, als Saxophonquartett die Musik verschiedenster Genres unterhaltsam und charmant zu präsentieren, gründet sich 2009 Sistergold. Die Liebe zum Instrument, ein übereinstimmendes Verständnis von Musik und Humor und nicht zuletzt die Freundschaft untereinander führt zu der Spielfreude, die die Auftritte von Inken Röhrs, Elisabeth Flämig, Sigrun Krüger und Kerstin Röhn auszeichnen.

Jede der vier studierten Musikerinnen verfügt über langjährige Bühnenerfahrung und bringt neben der musikalischen Arbeit ihr jeweiliges Hintergrundwissen aus den Bereichen Figurentheater, Improvisationstheater und Comedy ein. So entstehen in gemeinsamer Arbeit die abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programme von Sistergold. 

In regelmäßigen Proben in Hildesheim, Kassel oder Hannover wird am Programm gefeilt, verbessert und und Neues ausprobiert – sei es musikalisch, choreografisch oder in Fragen der Präsentation. Die meisten Stücke sind selbst arrangiert oder komponiert, Improvisationsteile bieten immer wieder die Gelegenheit, der Kreativität freien Lauf zu lassen.

Sistergold ist als Konzertensemble und mobile Band bundesweit und international unterwegs. In den letzten Jahren waren sie u.a. zu Gast im Admiralspalast Berlin, dem Internationalen Saxophonkongress Open-Sax Strasbourg, den Ludwigsburger Schlossfestspielen, bei diversen Preisverleihungen und auf vielen großen und kleinen Bühnen.

Die Veranstaltung ist bewirtet.

Termin & Ort:

WANN: Samstag, 14. März 2020, Beginn 19 Uhr (Einlass 18 Uhr)
WO: Schurwaldhalle Oberberken 
EINTRITT: einzeln € 18, ermäßigt € 17, Duo € 34  
TICKETS:  kontakt@kulturgruppe-oberberken.de, Tel. 07 181 / 34 39, Bücherstube Seelow/Schorndorf und Abendkasse